diy | flower crown

Heute zeige ich euch, wie ihr total einfach einen süßen Blumenhaarkranz selbst machen könnt.

Die Plastikblumen habe ich auf einem Flohmarkt gefunden und hatte sofort die “Vision” von diesem Kopfschmuck. Ich liebe Blumenhaarbänder, vor allem im Frühling und Sommer, wenn die Sonne scheint. Außerdem mag ich den Festival-Touch, den sie jedem Outfit verleihen, das erinnert mich immer an die tollen Styles von Coachella und Co, die man im Internet findet.

Ihr braucht:

– Draht

– eine Zange

– Plastikblumen

Umwickelt die Plastikblumen mit dem Draht. Passt auf, dass ihr auch fest genug wickelt, damit sich später keine Blumen lösen.

Je nachdem, wie lang oder kurz eure Einzel-Elemente sind, wickelt ihr mehrere Teile nebeneinander auf. In meinem Fall waren es vier Teile, die in der Mitte “gespiegelt” sind.

Wenn euer Blumendraht die gewünschte Länge erreicht hat, dreht ihr den Draht an den Enden zu je einer Schlaufe und wickelt ihn gut fest.

Wenn ihr das abgeschnittene Drahtende mit einer Nagelfeile abfeilt, pikst es euch später nicht am Kopf.

Und schon ist euer Blumenschmuck fertig!

Legt euch den Blumenkranz auf den Kopf wie einen Haarreif und befestigt ihn mit kleinen Haarklammern an den Schlaufen und eventuell in der Mitte.

Wie gefällt euch das DIY? Und wie findet ihr Blumenhaarschmuck im Allgemeinen?

Today I’m gonna show you how to make a flower headband. It’s super easy!

I bought these cute flowers at a flea market. I instantly thought about making a flower crown with them.

I love wearing flowers in my hair, it always reminds me of all the Coachella styles around the Internet!

You need:

– wire

– plastic flowers

– a pair of pliers

Wind the wire around the flowers. Make sure they won’t fall of later!

Create a loop at each end and fix the wire.

Use a nail file to smoothen the ends so they won’t hurt you.

Place the headband on your head and use bobby pins to fix it.

Do you like the DIY? What do you think about flower crowns in general?

0 Replies to “diy | flower crown”

  1. Ich mag Blumenkränze sehr aber mir stehen sie nicht so gut! Trotzdem mach ich mir oft welche aus Gänseblümchen. Ich find richtig cool wie du sowas einfach machst und es sieht echt klasse aus!!

  2. Ich finde Blumenhaarschmuck richtig schön, es ist halt dieser Festival Touch 🙂
    Alles Liebe Sina <3

    vanillacream1.blogspot.com
    würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest

  3. Tolles DIY aber Blumenhaarschmuck mag ich gar nicht!

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com
    Bloglovin' // Facebook // MyStyleHit

    PS: Mein Blog ist nun 1 Jahr alt und deswegen kannst du hier einen Asos-Gutschein im Wert von € 100,- gewinnen! Ich freu mich auf deine Teilnahme! 🙂

  4. Oh, der Kranz sieht wirklich schön aus! Sehr toll gemacht!

  5. ohhh 🙂 finde den Kranz ganz ganz toll!
    Hab dich grad entdeckt, dein Blog gefällt mir echt gut!

    Liebe Grüße,

    http://baesaigon.blogspot.de/

  6. Tolles DIY 🙂 Ich liiiiiiebe Blumenhaarschmuck, trage aber meistens dann echte und keine künstlichen Blumenkränze, die dann allerdings auch von einer Floristin angefertigt werden 🙂 Das hier scheint ja echt eine gute Alternative zu sein 🙂 ♥

    Auf meinem Blog findet übrigens gerade eine Blogvorstellung statt, vielleicht magst du ja daran teilnehmen? 🙂

    Liebe Grüße,
    Sophie

    xxxitssimplymexxx.blogspot.de

  7. Wow, das hört sich toll an mit den Blumenkränzen!

  8. Ja, das ist Sommer-Feeling pur!

  9. Blumenkränze sind eben immer etwas ausgefallen und "anders". Ich wurde mal gefragt, wieso ich Blumen auf dem Kopf habe, ich sei doch keine Wiese? 😉

  10. Tolles und vor allem schaffbares DIY! 😀
    Ich will schon lange einen Blumenkranz haben, werde ich am Wochenende direkt mal ausprobieren!

    Liebe Grüße,
    Sara.

  11. Ich habe mir schon soooo oft vorgenommen, einen Blumenkranz zu basteln und es jedes Mal irgendwie verschoben oder vergessen. Jetzt wird's Zeit. also diesmal WIRKLICH 😀

Leave a Reply