Dieses Kleid trägt das neue Bondgirl! | This is the new Bond Girl dress! | fashion

picture credits: moviepilot
|DE| Endlich ist er da – der neue Film über James Bond, “Spectre”, läuft seit gestern in den Kinos. Modisch gesehen ist der wahre Star des Films aber nicht der liebe James, sondern sein Bondgirl. Besonders das mintgrüne Abendkleid hat es mir angetan, deshalb zeige ich euch in diesem Post, wo es her ist und welche Teile mir dort sonst noch gefallen!
|EN| Finally! The new James Bond movie, “Spectre”, is in German theaters now. From a fashion lover’s perspective, the true star wasn’t dear James, but his Bond Girl. I really loved her mint green gown, so in this post, I’m going to show you where it’s from and what other pretty things you can get there!

picture credits: moviepilot
|DE| Léa Seydoux liefert als Madeleine Swann einen wirklich filmreifen Auftritt in diesem sehr figurbetonten Kleid aus Satin. Ich liebe diese Szene insgesamt wegen der Retro-Stimmung. Seht ihr, wie nostalgisch der Zug wirkt? Dazu noch die Marilyn-Monroe-Frisur, die Beleuchtung und fertig ist die perfekte Vintage-Szene. <3
|EN| Léa Seydoux really looked amazing in this satin dress. I loved the whole scene because of the antique atmosphere. Look at that nostalgic-looking train! Pair it with the Marilyn Monroe hair, the lighting and you got a perfect vintage scene. <3
picture credits: moviepilot
Natürlich ist auch der Film drum herum nicht zu verachten. Habt ihr ihn schon gesehen? Wenn nicht – es lohnt sich für alle Bond-Fans. Die Geschichte knüpft nämlich an vorige Film an und lose Fäden werden zusammengeführt. Dazu gibt es traumhafte Landschaften, Action, ordentliche Explosionen – und natürlich hält Mr. Bond sich nicht an die Vorschriften des MI5. Wie ein kleiner Junge, der trotzig ausreißt, sein eigenes Ding machen will und die schönen verbotenen Spielzeuge mitnimmt. 😉
Ich wäre aber nicht ich, wenn mir nicht vorrangig die Mode aufgefallen wäre… Madeleine Swann ist einfach wahnsinnig gut angezogen. Ihr Outfit aus dem Zug kann übrigens eine wunderbare Inspiration für einen Ball oder eine andere schicke Gelegenheit sein. 🙂
Of course, the whole movie is worth watching. Have you seen it yet? It’s worth it – especially if you’re a Bond fan. The movie explains certain parts of James Bond’s story and a lot of loose ends are being tied up. Also, there are wonderful landscapes to see, a lot of action and proper explosions.
When it comes to fashion, though, I am incurable. Of course, I paid special attention to the clothes. Madeleine Swann dresses amazingly. You could take her outfit on the train as inspiration for a dance or another special occassion. 🙂
picture credits: ghost london
|DE| Mein erster Gedanke war: Das ist bestimmt wieder so ein Designerfummel, der ein paar schlappe Tausend kostet. Da habe ich mich wohl geirrt. Das Kleid ist von Ghost London und kostet umgerechnet gerade einmal 315€. (Ignorieren wir mal die Tatsache, dass das für Studentinnen wie mich immer noch ein “kleines bisschen” viel ist… 😛 Träumen darf man.)
Ghost bietet neben Ready-To-Wear und Occasionwear (also Kleidung für spezielle Anlässe) eine Besonderheit: Dye-To-Order. Das bedeutet, man sucht sich ein Kleid aus 11 Schnitten aus, wählt aus einer von 13 wunderschönen Farben und bekommt dann nach vier Wochen sein persönliches Kleid. Das Bondgirl-Modell ist übrigens das Kleid “Salma” in Dusty Green. Ein Traum.
Einziger Kritikpunkt: Satin. Ist für Normalsterbliche zum Heulen. An Léa Seydoux mit ihrer Modelfigur sieht die Robe natürlich hinreißend aus. Satin ist aber ein gnadenloses Material und zeigt jede Unebenheit, jede Kurve sieht speckig aus. Satin hat schon den schlanksten Frauen einen merkwürdigen Bauch beschert. Wer schon einmal ein Satinkleid anhatte, weiß wovon ich rede… 😉
Genug Gejammer. Über das Bondgirl-Kleid bin ich auf den Onlineshop von Ghost gestoßen und bin begeistert. Die Teile sind zwar recht teuer, aber superschön und ich habe hier mal meine Lieblinge herausgesucht.
|EN| My first thought was that this thing has to be awfully expensive. It’s only 225 Pounds. (Still an awful lot for a student like me, but psssht 😛 ) The dress is from Ghost London and they offer something special called Dye-To-Order. That means, you pick a dress from 11 styles, choose one of 13 colors and after four weeks, you get you own special dress. The Bond Girl dress is “Salma” in Dusty Green. I love it.
I only need to grumble about the material. Satin. Even the skinniest women look bad in satin. If you ever wore a satin dress, you know what I’m talking about.
Enough of the babbling. I’ve been looking around the online shop for a while and want to show you my favourite things.
picture credits: ghost london
|DE| Der Jumpsuit “Lindy” ist aus Samt. Das ist für mich schon Argument genug, denn ich liebe Samt. 🙂 Der Schnitt ist mit den weiten Beinen und dem Band im Nacken aber auch echt raffiniert, findet ihr nicht?
|EN| Jumpsuit “Lindy” is made from velvet. I love velvet. Nothing more to say. 😀
picture credits: ghost london
|DE| Diese Bluse gefällt mir total, weil sie so leicht und flatterhaft aussieht. Mit den weiten Ärmeln, dem Lochmuster und dem Troddelband hat sie auch etwas Ethno-Haftes, wirkt aber durch das Schwarz trotzdem edel und schick. 
|EN| I like this blouse a lot because it looks ethno and chic at the same time.
picture credits: ghost london
|DE| Ich stehe ja auf Vintage-Styles. Und dieser Mantel könnte direkt Audrey Hepburn gehört haben. Noch dazu sieht er ganz kuschelig und flauschig aus, was will man mehr?
|EN| This coat is the epitome of vintage style. What else do I need? 😉
picture credits: ghost london
|DE| Ups, das war jetzt irgendwie alles schwarz… 😀  Das Kleid “Nathalie” mit dem Muster “Phoebe Flower” mischt das jetzt ein bisschen auf. Ist es nicht süß? Mit Blockabsatz-Sandalen und kleiner Tasche, oder mit Strumpfhose und Boots, oder mit Kitten Heels und Hütchen – das Kleid würde ich sofort anziehen.
Was haltet ihr von Ghost London? Habt ihr “Spectre” schon gesehen? Und die wichtigste Frage: Was sagt ihr zum Bondgirl-Kleid?
Habt einen schönen Tag, genießt den goldenen November! (Und wenn das Wetter bei euch schlecht ist, ab ins Kino, hab gehört, da läuft ein neuer Agentenfilm 😀 )
Rona
|EN| Oops, that might have been a lot of black. 😀 So we need something bright now. What about this dress? I think it would look amazing with chunky heeled sandals and a little bag, or with tights and boots, or with kitten heels and a hat.
What do you think about Ghost London? Have you seen “Spectre” yet? And the most important question: What do you think about the Bond Girl dress?
Have a nice day!
Rona

One Reply to “Dieses Kleid trägt das neue Bondgirl! | This is the new Bond Girl dress! | fashion”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *