Frohes Neues Jahr! | Happy New Year! || fashion

|DEUTSCH| Ein frohes neues Jahr euch allen! Ein bisschen verspätet zeige ich euch heute mein Silvester-Outfit.

|DEUTSCH| Silvester habe ich mit dem Lieblingskerl bei Freunden verbracht, irgendwo in der Pampa. Jedenfalls war viel Wiese drum herum.
Die Fahrt war auch abenteuerlich, weil ich wegen des starken Nebels teilweise mit 50 über die Autobahn gekrochen bin. Aber Sicherheit geht nunmal vor und ich wollte ja meinen Hintern (und die der anderen Insassen) sicher ans Ziel bringen. Es fahren allerdings trotzdem genug Leute in solchen Situationen viel zu schnell. Was da für Idioten unterwegs waren, ich sag’s euch…
|DEUTSCH| Der Vorteil, wenn man in der Pampa wohnt: Man hat viel Platz. Unser Gastgeber hat sozusagen ein Studio in der Garage (ich korrigiere: ) ein Studio hinter der Küchentür, fünf mal neun Meter, sechs Meter Raumhöhe mit Riesen-Greenscreen, Fotohintergründen und Traversensystem an der Decke. Das wurde kurzerhand zur photo booth umfunktioniert. Inklusive Accessoires wie Blumenkränze, Hüte und Perücken. Das Ganze war eine wirklich lustige Sache! Und für mich natürlich praktisch, wenn da schon eine Kamera rumsteht und ich gleich noch ein paar Outfitbilder einschieben kann. Ich hab aber mehr rumgeblödelt als ordentlich mein Outfit präsentiert, fürchte ich…
Übrigens, picture credits und so, die Fotos sind von Juljan, den ihr mit Safrany Arts hier und hier finden könnt. 🙂
|DEUTSCH| Ich habe mir dieses Jahr tatsächlich für Silvester ein neues Kleid gekauft! Na gut, es hat sich auch angeboten, da ich letzte Woche im Outlet war und an hübschen, reduzierten Kleidchen vorbeispaziert bin. Natürlich hat keines gepasst und ich war schon kurz vorm Aufgeben, als der Lieblingskerl auf einmal seinen Kopf in die Umkleidekabine steckte, mit einem Kleid in der Hand. Ob das denn nichts wäre. Anprobiert, gekauft. Mit dem richtigen Berater kann Shoppen so einfach sein. 😉 Es war mir trotzdem noch ein bissschen zu lang, also hab ich den Saum einfach 5cm kürzer genäht. (Von Hand, eine halbe Stunde bevor wir los sind, sieht stümperhaft aus. Ähem.) Jedenfalls is das gute Stück aus Samt, relativ gerade geschnitten, mit ein bisschen Schnickschnack-Glitzer am Kragen. Superbequem und perfekt für die Gelegenheit, wenn ihr mich fragt. Was ist euer perfektes Silvester-Outfit?
|DEUTSCH| Zu dem Kleid habe ich dann “nur” alle schwarz-silbernen Ringe getragen, die ich finden konnte. Schwarze Nägel, schwarze Schnürstiefel zum Downdressen, fertig. Mit meinen Haaren und dem Make Up habe ich mir ausnahmsweise richtig Mühe gegeben (soweit das meine Stümper-Skills zulassen). Von den Locken war zum Fototermin natürlich nichts mehr übrig. Ich weiß schon, wieso ich mir das normalerweise spare….
|DEUTSCH| Apropos Schuhe. Zum Glück haben die Füße nicht aufs Bild gepasst, ich hatte nämlich auf den Fotos keine Schuhe an. Wer geht schon extra für die Bilder die Schuhe holen, pf. Und ich hatte extra süße “Happy New Year”-Krönchen gekauft, aber wer nimmt die schon mit, pf. Daheim im Regal liegen sie doch viel besser.
Naja, aus Fehlern lernt man, würde ich sagen. 😉 Übrigens war das Fotografieren eine wackelige Angelegenheit, weil man dafür auf einen Bretterstapel stehen musste. Der war zwar recht breit und niedrig, aber ratet mal, wer trotz Barfüßen (also kein hoher Absatz!) ständig runtergefallen ist?
|DEUTSCH| Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Silvester. Was habt ihr denn so gemacht?
Einen wunderbaren Start in das neue Jahr und bis bald! x
Rona
|ENGLISH| I spent New Year’s with my bf and some friends. There was a photo booth so I was able to snap some picture of my outfit (or have them snapped, really)! I wore a velvet dress that was very comfortable and just perfect for the occasion. What did your wear?
Have a wonderful start into the new year and see you soon! x
Rona

0 Replies to “Frohes Neues Jahr! | Happy New Year! || fashion”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *