life update • über diesen blog, meinen youtube-kanal und mein leben

 

Hier war ja schon so lange nichts mehr los – es wird Zeit für ein Update!
Im Folgenden fünf Punkte, was in meinem Leben und auf diyrona so abgeht.

  1. Wo war ich?
    Letztes Jahr, im Herbst 2016, hat mein drittes Semester an der Uni angefangen. Ich war so voller Energie, wollte so viele Sachen für den Blog machen, habe einen zusätzlichen Kurs belegt und so weiter.
    Naja. Der Rest ist Geschichte, wie man so schön sagt.
    Ich hatte zu diesem Zeitpunkt drei Jobs neben der Uni. Es war mir nicht bewusst, aber es war einfach zu viel. (Versteht mich aber nicht falsch! Ich habe alles, was ich gemacht habe, unglaublich gern gemacht, es war nur insgesamt ein bisschen heftig.)
    Als ich endlich gemerkt habe, dass das alles zu viel war, habe ich einen Job gekündigt,  bin im anderen Job kürzer getreten und habe mich voll auf die Uni konzentriert. (Immerhin wollte ich nicht, dass meine Noten in den Keller stürzen.)
    Jetzt habe ich wieder einmal Semesterferien und habe es endlich geschafft, das ganze Material, das sich über das letzte Jahr angesammelt hat, zu sichten und zumindest teilweise zu verarbeiten.
  2. YouTube
    Ich habe schon einmal ein paar Video bei YouTube hochgeladen. Das war 2015, hat aber nicht funktioniert.
    Während des letzten Jahres habe ich immer wieder Clips gefilmt, die ihr jetzt auf meinem YouTube-Kanal finden könnt.
    Ich habe übrigens jetzt zusätzlich zum deutschen Kanal (hier) einen englischen Kanal (hier) . Der englische wird wohl der „Haupt“kanal sein. Ich werde aber vermutlich zunächst alle Videos in beiden Sprachen auf beiden Kanälen hochladen und dann im Laufe der Zeit entscheiden, wie ich weitermache.
    Ach ja. Eine Sache noch: Ich bin wirklich ziemlich schlecht im Filmen und Schneiden. Aber außer „learning by doing“ bleibt mir nicht viel anderes übrig, also hoffe ich, dass ihr tolerant und lieb zu mir seid, bis ich besser werde. 😉
    Wenn ihr Vorschläge oder Ideen habt, was ihr gerne von mir auf YouTube sehen wollt, lasst mir doch einen Kommentar da oder schreibt mir.
  3. Dieser Blog
    Mit dem Bloggen hat immerhin alles angefangen. Damals habe ich meine DIY-Projekte (ich wehre mich nach wie vor gegen das Wort „basteln“), meine Outfits und alle möglichen und unmöglichen anderen Dinge gepostet. Da will ich wieder hin!
    Die Posts aus dem vergangenen Jahr, die ihr jetzt hier auf dem Blog findet, sind allerdings hauptsächlich Fotos, die noch herumlagen. Also keine Sorge, es wird besser! Ich will versuchen, meine Beiträge redaktioneller zu gestalten und freue mich auf diese Reise. (Immerhin habe ich jetzt auch etwas mehr Erfahrung aus anderen Projekten und bin keine 15 mehr!)
  4. Uni
    Ich studiere Kommunikationswissenschaft an der Uni Hohenheim, das ist in Stuttgart.
    Wenn ihr Fragen zu meinem Studiengang habt oder gerne ein paar Posts zum Thema Organisation, Lernen usw. lesen wollt – gebt einfach Bescheid!
  5. Irland
    Für die nächsten paar Monate werde ich in Irland leben! Ich bin total aufgeregt und  freue mich schon sehr.
    Dort werde ich einen Vollzeit-Job und am Wochenende bzw. abends Zeit für den Blog haben.
    Also seid gespannt, was mich in Irland erwartet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.