hosenträger und hut auf dem parkdeck • outfit

Dieses Outfit würde vermutlich dabei herauskommen, wenn man versuchen würde, so viele Hipster-Teile wie möglich zusammenzukramen. Hm. Außerdem ist es schon wieder ganz schwarz. Dior wusste eben Bescheid, schwarz funktioniert immer.

Bevor wir zum eigentlichen Outfit kommen, ein paar Worte zu den Fotos.
Es ist ziemlich schwer, in Stuttgart-Mitte eine gute Location zum Fotografieren zu finden. Der Parkplatz beim Sky Beach ist allerdings perfekt geeignet: super zentral, meistens nichts los, und man hat einen tollen Ausblick. Ich war zum ersten Mal da oben shooten und es ist wirklich cool.
Außerdem habe ich zum ersten Mal mit Jens zusammengearbeitet (schaut mal auf seiner Website oder seinem Instagram-Profil vorbei), nachdem wir uns bisher nur gegenseitig bei Instagram gefolgt sind (haben? waren? sind?).
Ich finde es so cool, dass man über diese Plattform so viele kreative Menschen trifft und natürlich ist es auch für den Blog sehr von Vorteil.

Jetzt aber zum Outfit.

Das hatte ich an:
• schwarze High-Waist-Shorts (Tally Weijl)
• schwarzes Crop-Top mit Pünktchen (second hand)
• Schwarzer Hut (vintage)
• Schwarze Hosenträger (Rossmann)
• Braune Sandalen (Deichmann)
• Brille (Coblens „Kühlergrill“)

Wenn man schwarz zu schwarz trägt, kann man ja gar nicht so viel falsch machen. Denkste.
Meine Hosenträger haben silberne Verschlüsse, ich trage ansonsten aber nur goldene Details. Meine Brille hat einen goldenen Rand, meine Uhr ist golden – ihr versteht schon. (Übrigens schreibe ich „golden“ und meine natürlich „goldfarben“. Hab ja keinen Geldscheißer.) Jedenfalls habe ich deshalb einen silberfarbenen Ring dazugepackt, um die Farbe wenigstens ein bisschen aufzugreifen. Der Rest war dann eher so ’na und, das ist ein Boho-Rotzgören-Look, da muss nichts zusammenpassen‘.

Abgesehen davon sieht ein Outfit meiner Meinung nach sofort stimmiger aus, wenn man auf die Farbe der Accessoires achtet. Deshalb trage ich meistens meine braune Tasche mit goldenen Details, meine braun-goldene Uhr, goldenen Schmuck – und in diesem Fall sogar gold-braune Schuhe. Beachtet außerdem bitte, dass mein Nagellack zum Outfit passt. (Was natüüüürlich geplant war. Nicht.)

Wie findet ihr das Outfit und vor allem die Bilder?

2 Replies to “hosenträger und hut auf dem parkdeck • outfit”

  1. der look ist richtig cool und der hut und die brille stehen dir mega und sehen so stylish aus 🙂

    1. danke dir! das sind auch meine beiden liebsten accessories! 🙂

Schreibe einen Kommentar